Franziskaner Mission hilft beim Bau eines franziskanischen Heims für obdachlose Männer mit Behinderung in Ho Chi Minh City / Vietnam

Im Januar 2016 hat die Franziskanerprovinz von Vietnam die Genehmigung der dortigen Regierung erhalten, ein neues Heim für obdachlose Männer mit Behinderung in Ho Chi Minh City zu bauen. Bereits seit 1992 kümmern sich die Franziskaner um Männer, die zum Beispiel durch Unfälle, Schlaganfall oder Kinderlähmung unter schweren körperlichen oder psychischen Behinderungen leiden und keinen familiären Anschluss mehr haben.

Franziskaner auf dem Weltsozialforum in Montreal vertreten

Vom 9. bis zum 14. August 2016 findet in Montreal/Kanada das Weltsozialforum statt. Teilnehmen wird auch eine 15-köpfige franziskanische Delegation, die sich vor allem für drei Schwerpunktthemen einsetzen will: 1. die Rechte von Menschen in extremer Armut, 2. Kriminalität gegen ArbeiterInnen in der Minenindustrie und 3. den Vorrang von Menschenrechten und  Umweltschutz vor Gewinnstreben in transnationalen Unternehmen. Dabei sollen u.a.

"Olympiade vergrößert die Schere zwischen Arm und Reich" - Interview mit Br. Augustinus Diekmann auf orden.de

Am Freitag beginnen in Rio de Janeiro die Olympischen Sommerspiele. Die Deutsche Ordensobernkonferenz hat dies zum Anlass genommen, mit Br. Augustinus Diekmann OFM, dem Leiter der Franziskaner Mission, über das Land und die Auswirkungen der Olympischen Spiele, vor allem für die Menschen am Rand, zu sprechen. Br.

Seiten

Subscribe to Franziskaner Mission RSS